Warum Ihre SMS Nachrichten nicht geliefert werden

Zurück zur Übersicht
Warum Ihre SMS Nachrichten nicht geliefert werden

Sie haben gerade eine grosse Menge an SMS-Nachrichten durch GatewayAPI gesendet und glauben jetzt, dass alles gut verlaufen ist. Wenn Sie dann später alles durchgehen, stellen Sie fest, dass mehrere SMS-Nachrichten nicht geliefert wurden. 

Es gibt viele Gründe, weshalb diese Lieferungen fehlgeschlagen sind. In diesem Blogeintrag haben wir die typischen Ursachen für fehlgeschlagene SMS-Lieferungen erfasst. 

Die SMS-Industrie kann mit ihrem Regeln, Bedingungen und Spezifikationen oft verwirrend sein. Zum Glück können Sie unser Support-team von Fachleuten immer erreichen, um eine Lösung zu finden.

Ungültige Nummern 

Ungültige Nummern sind einer der häufigsten Gründe einer erfolglosen Lieferung. Eine Nummer kann ungültig sein wenn: 

  • Ein Ländercode fehlt. GatewayAPI schickt SMS-Nachrichten in mehr als 200 Länder, und es ist deshalb wichtig ein Ländercode hinzuzufügen, um zu sichern, dass die Nachricht den richtigen Empfänger findet
  • Die Nummer ist eine Festnetznummer

Inhalte-Filter

Einer der Hauptgründe für nicht-zustellbare SMS-Nachrichten ist das Filter der Netzwerkanbieter. In den letzten Jahren haben die Betreiber die Firewall-Absicherung intensiviert, um gegen Spammen und Phishing besser zu schützen. Die spezifischen Massnahmen sind unterschiedlich, aber generell reagieren sie auf verschiedene Nachrichten-Muster. Firewalls und Filter haben jedoch ihre Begrenzung. Die Spammer ändern laufend ihre Vorgehensweise, und bei der Spam-Bekämpfung wird ebenso berechtigte Nachrichten blockiert. 

Die Filter der Netzwerkanbieter Können beispielsweise reagieren, wenn viele ähnliche SMS-Nachrichten an die gleiche Nummer gesendet werden. Dies ist oft der Fall, wenn GatewayAPI-Benutzer ihre Installation testen. Wenn SMS-Nachrichten an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Uhrzeiten gesendet werden, können sie auch blockiert werden. In Frankreich z.B. ist es verboten, SMS-Marketing abends und an Feiertagen zu senden.

SMS-Nachrichten können auch wegen des Inhalts blockiert werden. Dies kann der Fall sein, wenn eine SMS:

  • Klare Opt-out-Anweisungen beinhaltet
  • Unklare Sprache mit falschen Anfangsbuchstaben und Kommasetzung beinhaltet
  • Einige Stichworte beinhaltet, die im Zusammenhang mit Spammen oder sexuellem, religiösem oder politischem Inhalt entdeckt wurde
  • Links enthält, da dies in manchen Ländern nicht erlaubt ist
endusers

Kunden

Das Handy des Kunden kann auch die Ursache sein. Es passiert relativ oft, dass der interne Speicher voll ist, und somit keine SMS empfangen werden kann. Manchmal ist auch eine Firewall installiert, die die SMS-Nachricht blockiert. Weiterhin kann es im Karibikurlaub passieren, dass eine SMS nicht geliefert werden kann, da das Daten-Roaming nicht funktioniert.

Schliesslich kann das Handy des Kunden auch abgeschaltet sein. Anbieter halten SMS-Nachrichten 48-72 Stunden, und falls das Handy nicht innerhalb dieses Zeitrahmens eingeschaltet wird, wird die Nachricht gelöscht.

senderid

Absender-ID

Die Absender-ID wird im „von“ Feld angezeigt, wenn eine Nachricht eingeht. In manchen Ländern, wie z.B. die USA, können nur numerischen Zeichen als Absender-ID verwendet werden. In vielen anderen Ländern ist es erlaubt, eine ID mit alphanumerischen Zeichen zu verwenden.

SMS-Nachrichten mit alphanumerischer Absender-ID können von vielen Anbietern jedoch als Spam identifiziert werden und sollte somit mit Vorsicht benutzt werden. Falls Sie jemals eine SMS erhalten haben, z.B. mit ‚Apple‘ oder PayPal‘ als Absender-ID, einschliesslich eines Links zu einer verdächtigen Webseite und einer Aufforderung, Ihre Kreditkarteninformationen oder ähnliches zu aktualisieren, dann werden Sie es verstehen.

Brauchen Sie Hilfe?

Sollte die Ursache einer erfolglosen Lieferung nicht auf dieser Liste sein, oder Sie möchten sich vergewissern, dass Ihre Nachrichten angekommen sind, kontaktieren Sie uns über unsere Online-Chat.

Globales SMS-Gateway

GatewayAPI hat einige der niedrigsten Preise weltweit gesehen, kombiniert mit einem intuitiven Interface, erstklassigem Support und solider Betriebszeit von durchschnittlich 99,99%. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie ein kostenloses Konto in weniger als zwei Minuten errichten: Go to GatewayAPI oder schreiben Sie an sales@gatewayapi.com